Nidwalden

NW / 1291- Eintritt in die Schweizerische Eidgenossenschaft

www.ne.ch

Nidwalden


          


English... coming soon

Zusammen mit dem Halbkanton Obwalden bildete Nidwalden den Urkanton Unterwalden. Das Bündnis zwischen den drei Kantonen sorgte bis ca. 1330 für Frieden.

Beckenried

Buochs

Dallenwil

Emmetten

Ennetbürgen

Ennetmoos

Hergiswil

Oberdorf

Stans

Stansstad

Wolfenschiessen

English... coming soon!

Die Volkswirtschaft des Kantons ist geprägt durch eine Vielzahl von kleinen und mittelgrossen Unternehmen aus den verschiedensten Branchen. Exzellente Anbindungen an das Strassen- und Schienennetz sowie Luftverkehrsanbindungen gewährleisten Geschäftsbeziehungen in alle Richtungen. Der Kanton bietet zudem ein attraktives Steuerklima, das die wirtschaftliche Entwicklung auch in Zeiten schwacher Konjunktur begünstigt.

English... coming soon!

Der Kanton Nidwalden blickt auf eine lange kulturelle Tradition zurück und pflegt eine Vielzahl uralter Bräuche. Bäuerliche Kulturelemente wie Kilbenen, Umzüge zur Fasnacht und Chlausenzeit prägen den Jahreslauf. In fast allen Gemeinden bietet die Theatersaison besondere Höhepunkte.

Size: 276 km²

Seas: Bannalpsee, Jochseeli, Lutersee, Trübsee, Vierwaldstättersee

Stanserhorn

Trübsee

Brisen

Jochstock

Bannalpsee

Schwalmis


Nidwalden

Accept Site use cookies